Küche

Welche Küchenform passt zu mir?

Die Küche ist einer unserer wichtigsten Räume in unserem Heim. Hier verbringen wir nicht nur viel Zeit mit dem Kochen, sondern Treffen mit der ganzen Familie zusammen. Spätestens wenn die Mägen knurren, findet sich jedes Familienmitglied in der Küche ein. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich in Ihrer Küche wohlfühlen und Sie genug Platz und Stauraum für all die Lebensmittel und Küchengeräte haben, die Sie benötigen. Doch wenn ich die Möglichkeit habe, mir meine Küche selbst auszusuchen, woher weiß ich, wie ich sie am sinnvollsten gestalte? Wir geben Ihnen hier ein paar Tipps mit auf den Weg, welche Küche am besten zu Ihnen passt.

Der moderne Traum zum Kochen – Die Kochinsel

Viele Küchenliebhaber wünschen sich eine Küche mit Kochinsel. Super schick, super modern und super praktisch. Die Inselküche bietet Ihnen sehr viel Stauraum. Hier bekommen Sie wirklich alles unter. Da die Kücheninsel wie eine erweiterte Küchenzeile genutzt werden kann, schenkt Sie Ihnen einen zusätzlichen Arbeitsbereich. Außerdem können Sie, je nach Raumgröße, wählen, ob Sie eine einzeilige Küche, eine L-Küche oder eine U-Küche mit Ihrer Kochinsel kombinieren möchten. Die Kochinsel lässt jede Möglichkeit zu. Besonders geeignet ist die Kochinsel bei großen Räumen oder offenen Wohnbereichen. Sie dient bei großen Flächen ebenfalls zur Raumstrukturierung und spendet vielen Personen Platz zum Kochen. Da die Kochinsel mindestens eine Größe von einem Quadratmeter haben sollte, eignet sich die Umsetzung erst ab einer Raumgröße von mindestens 15m2 Grundfläche. Damit Sie und Ihre Küchenhelfer sich beim Kochen und Zubereiten nicht gegenseitig auf die Füße treten, planen Sie von allen Seiten der Kochinsel circa 1,20m Abstand ein. Wenn Sie in Ihre Arbeitsinsel auch den Herd oder sonstige Geräte einbauen möchten, bedenken Sie, dass die passenden Anschlüsse für Strom, Wasser, Gas und Abluft gelegt werden müssen. Haben Sie nur eine kleine Küche? Kein Problem. Dann schauen wir uns die nächste Küchenform an.

Der Küchenklassiker – Die L-Form

Die L-Form ist nicht ohne Grund ein Klassiker. Diese Küchenart ist eine Lösung für offene und geschlossene Küchen. Schon ab einer kleineren Raumgröße ist diese Küche einbaubar. Auch in Räumen mit schwierigen Fenster- und Türmaßen können Sie die L-Form an den Raum anpassen. Die Eckschränke bieten Ihnen zusätzlich tiefen Stauraum. Mit Drehschränken ist unnötiges Ausräumen von Dingen, die im Weg stehen, passé. Wenn Ihr Raum groß genug ist, könne Sie einen zusätzlichen Essbereich integrieren. Das empfehlen wir aber erst ab einer Raumgröße von mindestens 12m2. Planen Sie hier einen Abstand zwischen Esstisch und Küchenzeile von circa 1,40m ein. So wird Ihnen entspanntes Essen und Kochen garantiert. Haben Sie eine offene Küche, die in den Wohnbereich übergeht, können Sie sich im Nachhinein auch für eine zusätzliche Kochinsel entscheiden.

Die Küche in U-Form für ein unglaubliches Kocherlebnis

Die Küche in U-Form lässt sich optimal in quadratischen Räumen einbauen. Sie bietet Ihnen viel Platz zum Verstauen des Küchenzubehörs und für die Zubereitung der Mahlzeiten. Die zwei Ecken eignen sich, genau wie bei der L-Form, perfekt als Stauraum mit Drehschrankelementen oder ausfahrbaren Böden. Alternativ können Sie auch den Herd oder die Spüle in die Ecken integrieren. Achten Sie bei der Platzierung der Elektrogeräte und Spüle auf die kurzen Arbeitswege. Damit Sie ergonomisch Arbeiten können, planen Sie nicht mehr als 8m Weg zwischen der Spüle, dem Kühlschrank und dem Herd ein. Wenn Sie auf diese Kleinigkeiten achten, werden Sie merken, wie angenehm das Kochen wird. In Ihrer U-Küche haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, einen Esstisch zu integrieren. Achten Sie auch hier wieder darauf, dass Sie mindestens 1,20m Abstand zwischen dem Essbereich und den Küchenzeilen einplanen. So steht sich niemand im Weg.

Kochen und trotzdem dabei sein – Die Wohnküche macht es möglich

Stellen Sie sich vor, Sie haben die ganze Familie zum Essen eingeladen. Die Gäste erscheinen, nehmen Platz und Sie haben noch die letzten Vorbereitungen in der Küche zu erledigen. Bei geschlossenen Küchen sind die Gäste da erstmal auf sich alleine gestellt. Umso schöner ist es, wenn Sie eine offene Wohnküche haben. Ihre Gäste sitzen entweder bereits am Esstisch oder noch gemütlich auf der Couch, Sie bringen noch die letzten Kochzüge hinter sich und können trotzdem voll und ganz an den Gesprächen der Familie teilnehmen. Außerdem haben Sie bei der Wohnküche die größtmögliche Gestaltungsfreiheit. Besonders geeignet ist diese Form natürlich für große Räume. Achten Sie beim Kauf Ihrer Elektrogeräte allerdings auf einen geringen Geräuschpegel. Vor allem bei der Dunstabzugshaube kann das Kochen für die anderen Familienmitglieder nervig werden. Wir bei der HESEBECK HOME COMPANY beraten Sie gerne, welche Geräte hier sinnvoll sind.

Bei der HESEBECK HOME COMPANY stehen Ihnen alle Küchenformen zur Verfügung

Bei uns in der HESEBECK HOME COMPANY in Henstedt-Ulzburg erhalten Sie einen Überblick über alle verschiedenen Küchenformen. Wir unterstützen Sie gerne beim Kauf Ihrer neuen Küche: Ausmessen, Beraten, Planen, Aufbau! Nur noch Kochen müssen Sie selbst. Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich in unserer Ausstellung inspirieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Henstedt-Ulzburg!