So wohnen wir Deutsche – Deutschlands Einrichtungsstil lässt sich sehen

Der durchschnittliche Deutsche hat 1,5 Kinder, gibt rund 107 Euro im Monat für Kleidung, Modeaccessoires und Schuhe aus und verbringt pro Tag eine geschlagene Stunde und noch eine quälende Minute mehr im Feierabendverkehr. Aber auch das Wohngefühl ist dem Deutschen so wichtig, dass sich auch hier ein Durchschnitt bezeichnen lässt. Denn das eigene Heim will immerhin mehr sein, als nur eine bloße Unterkunft. Eines vorweg, wir Deutschen mögen es modern und gemütlich.

Das deutsche Wohnzimmer.

Laut Forsa ist dem Deutschen das liebste Zimmer natürlich, wir haben es gar nicht anders erwartet, das Wohnzimmer. 88% der befragten Personen gaben an, dass das Wohnzimmer in ihrem Zuhause nicht nur das größte Zimmer von allen ist, sondern auch das Zimmer, welches am häufigsten und längsten genutzt wird. 99% dieser befragten Personen legen in ihrem Wohnzimmer vor allem Wert auf Komfort und echte Gemütlichkeit. 74% können nicht richtig entspannen ohne moderne Technik innerhalb ihrer eigenen vier Wände. Wenn das nicht die absoluten Mehrheiten sind. SPD und CDU würden über solch positiven Ergebnisse, wie sie das Wohnzimmer erhält, vor Freude Purzelbäume schlagen. Und was hat im Wohnzimmer natürlich die sprichwörtliche Poleposition inne? Das Sofa natürlich! Trotz Liebe zur modernen Technik und zum Smart Home, würden 69% der Deutschen dann doch lieber auf Internet verzichten, als auf die gemütliche Couch zuhause im Wohnzimmer. Neben dem Sofa steht in den meisten deutschen Wohnzimmern natürlich auch noch die klassische Wohnwand. Diese besteht meistens aus einer TV-Bank, kombiniert mit Highboards, Vitrinen, Regalen und Co.

Das deutsche Badezimmer.

Für die meisten Deutschen ist das Badezimmer das kleinste Zimmer in der Wohnung, rangiert aber dennoch auf einem stolzen dritten Platz der beliebtesten Wohnräume, trotz seiner im Durchschnitt wenigen 9,1 Quadratmeter. Im Schnitt hält sich jeder Deutsche ja auch gute 40 Minuten im Badezimmer auf. Die Optik des Badezimmers bleibt seit Jahren bereits relativ gleich, denn der Deutsche lässt sein Badezimmer nur rund alle 19,5 Jahre renovieren.

Die deutsche Küche.

Die moderne deutsche Küche ist keine kleine, abgetrennte Kammer mehr. Die amerikanische Wohnküche hat sich dank Globalisierung auch bei uns eingeschlichen, denn die meisten Küchen in Deutschland sind zum Wohnzimmer hin offen. Des Weiteren legen wir in unserer Küche viel Wert auf Qualität und hohe Funktionalität. Praktische Ordnungssysteme gehören quasi in jede deutsche Küche. Wir sind also große Freunde des Stauraums. Aber irgendwo müssen unsere ganzen Töpfe, Pfannen, Tupperdosen und Co. ja auch untergebracht werden. Hochwertige Küchengeräte werden jedoch lieber ins Rampenlicht gerückt. Besonders der Kaffeevollautomat genießt oft einen besonderen Platz mit hoher Aufmerksamkeitsgarantie. Die Küchenfront unserer deutschen Durchschnittsküche ist klassisch und modern und meistens weiß. Denn der Deutsche liebt den stilvollen und auch etwas luxuriösen Anblick.

Typisch deutsche Mitbewohner.

71% der Deutschen wohnen nicht alleine. Sie haben Mitbewohner der besonderen Art. Grüne, kleine bis große Lebemänner, von denen sich allerdings niemand mit an der Miete beteiligt. Die Rede ist von unseren heiß geliebten Zimmerpflanzen. Generell scheint Grün eine sehr beliebte Farbe in der deutschen Inneneinrichtung zu sein. 78% der Befragten gaben immerhin an, auch grüne Dekorationselemente zu besitzen. Und sage und schreibe 84% der Deutschen möchten auf einen Balkon oder eine Terrasse auf keinen Fall verzichten müssen. Tja, der Durchschnittsdeutsche ist eben ein echtes Naturkind.

Wir haben nicht nur typisch deutsch…

…wir haben mehr! Natürlich finden Sie auch bei uns im Einrichtungshaus in der der Gutenbergstraße 1, 24558 Henstedt-Ulzburg die Erfüllung typisch deutscher Ansprüche wieder. Wir haben für Sie Qualitätsküchen für jedes Raumkonzept, definitiv die gemütlichsten Sofas, auf denen Sie je gesessen haben und jede Menge Stauraumoptionen für Ihre Wohnung. Und wenn Sie typisch deutsch zwar Ok finden, aber eben auch nicht mehr, haben wir natürlich auch noch ganz viel Individualität und auch ein bisschen Extravaganz für Sie. Schauen Sie vorbei und lassen Sie sich begeistern. Ihre HESEBECK HOME COMPANY freut sich auf Ihren Besuch.