Die Konfigurationsmöglichkeiten von Boxspringbetten

Individuelle Konfigurationsmöglichkeiten der Global Boxspring-Komponenten

Boxspringbetten von Global Wohnen sind der Inbegriff des bequemen Schlafens. Das liegt vor allem an dem besonderen Federkomfort, den die Boxspringbetten bieten. Durch den besonderen Aufbau mit zwei Ebenen, in denen die Taschenfederkerne untergebracht sind, entsteht eine besonders feine Federung, die ganz punktuell auf die Kontur Ihres Körpers reagieren kann. So wird jeder Bereich des Körpers immer optimal gestützt, egal in welcher Position Sie auf dem Bett liegen. Die gute Druckverteilung sorgt dafür, dass Sie sich fühlen, als würden sie schweben.

Hinzu kommt, dass die Global-Boxspringbetten eine große Zahl an Konfigurationsmöglichkeiten anbieten. Dabei wählen Sie nicht nur das äußere Erscheinungsbild des Bettes, sondern können auch auf die Matratzen- und Federungseigenschaften Einfluss nehmen. So bekommen Sie ein Bett, das ganz individuell auf Ihren Körper und Ihre persönlichen Schlafbedürfnisse abgestimmt ist. Hierzu können Sie die einzelnen Komponenten Ihres neuen Global Boxspringbetts genau passend auswählen. Die Box, die Matratze mit wählbarer Anzahl und Härte der einzelnen Federzonen der Matratzen, wie auch der Topper mit unterschiedlichen Materialien sind auf vielfältige Weise kombinierbar. Auch bei den Kopfteilen, den Bettfüßen und den Farben und Materialien der Bezüge gibt es eine Auswahl. Alle Komponenten von Global Boxspringbetten stammen aus einer Produktion und sind daher optimal aufeinander abgestimmt. Lassen Sie sich in unserem Möbelhaus beraten, wir zeigen Ihnen gerne alle möglichen Varianten – und natürlich sollten Sie unbedingt auch Probeliegen.

Ihr individuelles Boxspringbett stellen Sie in sechs Schritten zusammen:

  1. Kopfteil
  2. Box
  3. Matratze
  4. Topper
  5. Fußoptik
  6. Bezugsstoff

1. Schritt: Wählen Sie Ihr Wunschkopfteil

Hier gibt es z.B. beim Modell Global Valencia Comfort die Wahl aus sechs verschiedenen Kopfteilen. Diese haben verschiedene Formen und Eines davon ist ein besonderes Funktions-Kopfteil mit verstellbarer Rückenlehne, die noch dazu mit Visco-Schaum gepolstert ist. Dieser hat einen Memoryeffekt; das Polster passt sich durch Körperwärme und Druck genau Ihrem Kopf oder Ihrem Rücken an. So angelehnt, können Sie so entspannt lesen wie noch nie. Als passendes Zubehör gibt es auch eine LED-Leseleuchte.

2. Schritt: Wählen Sie die Box

Die Box gibt dem Boxspringbett seinen Namen und sie ist auch die Grundlage für den besonderen Schlafkomfort. Als Untermatratze bildet die Box mit den Spiralfedern (engl.: Spring) die Basis des Bettes. Hier haben Sie zunächst die Wahl zwischen einer festen und einer motorisch verstellbaren Boxvariante mit jeweils verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten. Wenn Sie die verstellbare Version wählen, können Sie per Knopfdruck Kopf- und Fußteil hoch- und runterfahren, zusätzlich gibt es auch einen verstellbaren Nackenbereich. Außerdem wählen Sie aus fünf verschiedenen Tonnentaschenfederkernen mit unterschiedlichen Härtegraden. Je nach Körpergewicht und unterschiedlichem Komfortwunsch, können Sie auch die Anzahl der verbauten Federkerne bestimmen und bekommen so die für Sie passende Box. Bei einem Doppelbett ist natürlich möglich, das die beiden Bettseiten eine unterschiedliche Härte bekommen, so dass das Bett genau auf Sie und Ihren Partner abgestimmt werden kann.

3. Schritt: Wählen Sie die Matratze

Die Federkernmatratze ist das Herz des Boxspringbettes. Die Federn sind innerhalb der Matratze auf 7 bis 9 unterschiedliche Zonen verteilt, hierdurch kann die Matratze auf die verschiedenen Körperzonen entsprechend reagieren. Beim Kauf einer Federkernmatratze lassen Sie sich am besten vom Fachberater unterstützen, der Ihnen zu Ihrem Gewicht und Ihrer Körperform die entsprechende Matratze Maßschneidern wird. Dann sind die verschiedenen Zonen der Matratze ganz individuell auf Sie abgestimmt. So passt sich die Matratze optimal an Ihre Proportionen an und die Wirbelsäule wird bestens unterstützt. Denn unsere Bandscheiben können sich in der Nacht dann am besten regenerieren, wenn sie richtig entlastet sind.

4. Schritt: Wählen Sie den Topper

Der Topper ist eine Auflage auf der Matratze. Durch ihn bekommt das Bett eine weitere Schicht, die der Feinanpassung an Ihren Körper dient. Der Topper bestimmt in hohem Maß über das Liegegefühl auf Ihrem neuen Bett. Der Topper kann z.B. aus Viscoschaum, Gelschaum, Kaltschaum oder Latex gefertigt sein. Auch Topper aus Schurwolle oder Rosshaar sind möglich. Die verschiedenen Topper-Materialien haben unterschiedliche Eigenschaften, was das Einsinkverhalten und die Feuchtigkeitsregulierung betrifft. Mögen Sie es zum Beispiel besonders weich und kuschelig und lieben Sie es, ins Bett „einzusinken“, dann kann ein Visco- oder Latex-Topper der Richtige sein, neigen Sie aber manchmal zum nächtlichen Schwitzen, ist ein besonders atmungsaktives Material wie Schurwolle vielleicht geeigneter.

5. Schritt: Wählen Sie die Bettfüße

Die Gestaltung der Fußteile entscheidet über den Look und die Erscheinung des Boxspringbetts. Hierdurch können Sie das Bett optisch an Ihre anderen Schlafzimmermöbel anpassen. Manche Füße oder ein Sockel sind unsichtbar angebracht, so dass das Bett zu schweben scheint. Sie sogar eine zusätzliche LED-Fußbodenbeleuchtung als Zubehör dazu nehmen, die für eine ganz besondere Optik in Ihrem Schlafzimmer sorgt. Auch sichtbare Bettfüße oder Kufen erlauben eine große Gestaltungsfreiheit. Unterschiedliche Materialien wie verschiedene Metall- oder Holzarten und eine Farbauswahl bei der Lackierung machen das Design Ihres neuen Bettes komplett.

6. Schritt: Wählen Sie die Bezüge

Bei den Bezügen Ihrer Bettkomponenten haben Sie eine große Auswahl an Stoffen und Ledern zur Verfügung. Aus einer großen Farbpalette wählen Sie genau den Farbton, der in Ihr Schlafzimmer passt. Das Bett stellt ja das zentrale Möbelstück im Schlafzimmer dar, entsprechend fällt immer sofort der Blick darauf. Wählen Sie also Bezüge, die Sie in Ihrer Farbe und Textur emotional ansprechen und die zu Ihrer Schlafzimmereinrichtung passen. So kreieren Sie ein harmonisches Raumgefühl, bei dem Sie sich behaglich fühlen werden und gut schlafen können.

Sie sehen: Bei einem Boxspringbett gibt es eine Fülle an Möglichkeiten zur Individualisierung des Bettes. Und das ist auch wichtig, denn schließlich ist jeder Mensch anders und Sie möchten sicher ein Bett, dass genau zu Ihnen passt und das Sie immer gut schlafen lässt. Am besten stellen Sie sich Ihr neues Boxspringbett schon einmal zu Hause in Ihrem Schlafzimmer vor und überlegen Sie sich, welcher Schlaftyp Sie sind, welches Kopfteil Sie gerne mögen oder welche Farbe für die Bezüge am besten zu Ihrer Einrichtung passen würde. Durch die zahlreichen Anpassungsmöglichkeiten bei hochwertigen Boxspringbetten bekommen Sie dann mit Hilfe unserer kompetenten Beratung genau das Bett, von dem Sie immer geträumt haben – damit Sie in Zukunft darin träumen können!

 1.099,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK Discount Profi

Angebot!

Boxspring-Betten

Boxspringbett New Bedford

 599,00  499,99

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK Discount Profi

Angebot!

Boxspring-Betten

Boxspringbett Chiara

 1.099,00  899,99

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK Discount Profi

Boxspring-Betten

Boxspringbett New Bedford

 699,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK Discount Profi

 1.099,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK Discount Profi