Allgemein

Das 10xEins der Küchenarbeitsplatten

Das 10xEins der Küchenarbeitsplatten - von Holz über Granit zu Beton

Die Arbeitsplatte ist in der Küche der heimliche Held. Sie steckt Schläge und Stiche ein und hält Ihrer Kochwut Stand, ohne mit der Wimper zu zucken. Doch Arbeitsplatte ist nicht immer gleich Arbeitsplatte. Auf das Material kommt es an. Wir erklären Ihnen gerne, welche Vorteile die unterschiedlichsten Materialien bieten.

Küchenarbeitsplatten im Überblick – welches Material eignet sich am besten für Ihre Küche?

Sie steckt ordentlich ein. Ob harte Schläge oder tiefe Schnitte. Manchmal sogar Hitze und Säure. Und dennoch hält sie wehrhaft stand. Die Küchenarbeitsplatte ist der heimliche Superheld in unserer Wohnung. Doch Arbeitsplatte ist nicht automatisch gleich Arbeitsplatte. Das Material macht den Unterschied. Von Massivholz über Kunststoff bis Granit. Wir klären auf, welches Material sich am besten für Ihre Küche eignet.

Das 10xEins der Küchenarbeitsplatten - von Holz über Granit zu Beton

Was muss eine Küchenarbeitsplatte alles aushalten?

Das Schnitzel wird geklopft, die Zwiebeln geschnitten, der Topf ist glühend heiß und wenn wir nicht aufpassen, tropft hin und wieder auch mal etwas Essig auf unsere Arbeitsplatte. Alles ganz gewöhnliche Ereignisse in jeder Küche. Umso wichtiger ist da eine robuste Arbeitsplatte, die unserer Leidenschaft zum Kochen Stand halten kann. Die perfekte Arbeitsplatte wäre stoßfest, schnittfest, hitzebeständig, unempfindlich gegenüber Säure und Wasser und natürlich auch noch wunderschön anzusehen.

Massivholz in der Küche – Arbeitsplatten aus Holz.

Die Arbeitsplatte aus Massivholz ist schon mal eines ganz bestimmt: einfach wunderschön! Natur pur in Ihrer Küche. Die Arbeitsplatte versprüht eine charmante Wärme und Natürlichkeit, wie es sonst keine andere Arbeitsplatte kann. Die Oberfläche ist so glatt, dass man gerne seine Hände drüber gleiten lässt.

So viel Schönheit hat jedoch seinen Preis. Im Gegensatz zu Arbeitsplatten aus Kunststoff oder Stein ist die Arbeitsplatte aus Holz eine kleine Mimose, wenn es um Messerklingen und Co. geht. Besonders scharfe Gegenstände mag sie so gar nicht und verlangt regelmäßige Pflege, um schön zu bleiben. Auch bei Unfällen mit Wasser ist sie sehr nachtragend. Steht das Wasser einmal zu lange, kann eine Arbeitsplatte aus Massivholz dunkle Flecken bilden, die Sie nur noch schwer aus dem Holz bekommen. Feuchtigkeit, die in das Holz eintritt, zerstört die Arbeitsplatte und lässt sie aufquellen. Daher sollten Fugen, Kanten und Co. stets mit Acryl versiegelt werden, um möglichen Wasserschäden vorzubeugen.

Wer dem natürlichen Charme und der unnachahmlichen Schönheit von Massivholz dennoch nicht widerstehen kann, dem sei geraten, seine Arbeitsplatte regelmäßig mit Öl oder speziellen Holzlacken zu verwöhnen um die Oberfläche zu versiegeln und sie resistenter gegenüber Abnutzungsspuren zu machen. Sollten Flecken gar nicht mehr vom Holz zu entfernen sein, oder schon zu viele Schnitte die Oberfläche schmücken, lässt sich die Arbeitsplatte aus Massivholz jedoch einfach abschleifen und neu imprägnieren.

Das 10xEins der Küchenarbeitsplatten - von Holz über Granit zu Beton

Arbeitsplatten aus Kunststoff – robust und pflegeleicht.

Arbeitsplatten aus Kunststoff gibt es in zahlreichen Farben und Beschaffenheiten. Es muss nicht immer nur die graue Marmoroptik sein. Daher lässt sich der Look der Arbeitsplatte aus Kunststoff immer ideal an den der restlichen Küche anpassen und abstimmen. Ob Sie einen natürlichen Holz- oder Stein-Look bevorzugen oder eine Beton-Optik, mit der Arbeitsplatte aus Kunststoff ist alles möglich.

Kunststoff ist zudem wesentlich robuster als Massivholz. Natürlich sollten Sie dennoch ein Schneidebrett benutzen, aber um der Kunststoffplatte zuzusetzen braucht es dann doch mehr, als eine geschnittene Gurke. Da, wie auch bei der Arbeitsplatte aus Massivholz, die Kanten der Kunststoffplatte aufquellen können, müssen Sie auch hier mit Acrylversieglungen arbeiten, um die Unversehrtheit des Materials zu garantieren.

In der Pflege ist die Arbeitsplatte aus Kunststoff sehr genügsam. Schwamm plus Wasser plus Spülmittel und ab geht die Post! Die Kunststoffplatte bietet die Reinigung der einfachen Art.

Das 10xEins der Küchenarbeitsplatten - von Holz über Granit zu Beton
Das 10xEins der Küchenarbeitsplatten - von Holz über Granit zu Beton

Ein echter Brocken! – Die Arbeitsplatte aus Granit.

Edel und klassisch kommt sie daher. Die Arbeitsplatte aus Granit. Zusammen mit Marmor und Schiefer gehört die Arbeitsplatte aus Granit zu den Favoriten beim Planen der eigenen Traumküche. Robustheit, Langlebigkeit und Pflegeleichtigkeit gehören zu ihren besten Eigenschaften. Messerschnitte? Kein Problem! Schnitzel klopfen! Schlagen Sie ruhig richtig zu. Die Arbeitsplatte aus Granit steckt alles ein. Ihr Kryptonit ist allerdings die Säure. Besonders unbehandelte Granitplatten sollten nicht mit säurehaltigen Lebensmitteln oder Reinigungsmitteln in Verbindung gebracht werden.

Ansonsten ist die Arbeitsplatte aus Granit aber ein treuer Begleiter in Ihrer Küche und strahlt mit ihrer dunklen Oberfläche eine rohe Eleganz aus, der jeder Koch verfallen könnte. In Sachen Pflege sollten Sie besonders bei unbehandelten Granitplatten auf spezielle Reiniger für Naturstein achten. Ansonsten ist Granit pflegeleicht und schnell zu reinigen.

Das 10xEins der Küchenarbeitsplatten - von Holz über Granit zu Beton

Die steinharte Beauty-Queen – Arbeitsplatten aus Marmor.

Wenn es so richtig schön werden muss, muss es Marmor sein! Die Arbeitsplatte der Luxusklasse für Ihre Luxusküche. Wie Granit ist auch die Marmorplatte ein äußerst robuster Begleiter in Ihrer Küche. Hart wie Stein und doch so unglaublich schön anzusehen. Allerdings verzeiht die Marmorplatte, im Gegensatz zum Granit, Kratzer und Schnitte weniger gut. Auch die Marmorplatte möchte nicht mit säurehaltigen Putz- und Lebensmitteln in Verbindung gebracht werden. Aber ansonsten ist sie ein harter Gegner gegen Schmutz und Abnutzung. Bei Hitze und Wasser zuckt die Marmorplatte nicht einmal mit der Wimper. Wo Holz seine Grenzen erreicht, geht die Marmorplatte noch viel weiter.

Die Pflege der Marmorarbeitsplatte besteht aus zwei Komponenten. Einem Baumwolllappen und Olivenöl. Wenn Sie Ihrer Marmorplatte eine regelmäßige Ölmassage gönnen, wird sie auch über Jahre hinweg Ihre Küche mit ihrem unnachahmlichen Glanz verschönern. Für harte Verschmutzungen gibt es im Baumarkt Kalkpulvermischungen und Natursteinreiniger.

Das 10xEins der Küchenarbeitsplatten - von Holz über Granit zu Beton

Betonarbeitsplatten – schwere Arbeitsplatten für harte Ansprüche.

So viel vorweg: Eine behandelte Arbeitsplatte aus Beton ist nicht klein zu bekommen. Da können Sie selbst mit Vorsatz versuchen, der Arbeitsplatte ans Leder zu gehen. Beim Beton ist da kein Rankommen. Wenn Sie eine Arbeitsplatte aus Beton Ihr Eigen nennen können, dann viel Vergnügen beim unbeschwerten Kochen. Hier brauchen Sie sich über nichts mehr Sorgen machen. Ob Schnitte, Kratzer, Hitze, Schläge, diese Arbeitsplatte ist einfach nicht klein zu bekommen.

Der Nachteil der Betonplatte ist jedoch, dass sie nicht in jede Küche passt. Das Gewicht ist um ein vielfaches höher als bei einer Kunststoff- oder Holzplatte und kann daher nicht von jeder Küche getragen werden. Wenn Sie sich eine Arbeitsplatte aus Beton wünschen, kontaktieren Sie vorab einen Statiker, der Ihnen ausrechnen kann, ob Ihre Küche für diese schwere Last geeignet ist.

Um die robuste Natur von versiegelten Betonarbeitsplatten zu erhalten, sollten Sie hin und wieder mit Öl und Wachs nachhelfen. Mit dieser Pflege erhalten Sie den Schutz der Poren und Ihre Arbeitsplatte trotzt weiter Ihren Kochkünsten.

Das 10xEins der Küchenarbeitsplatten - von Holz über Granit zu Beton

 

Arbeitsplatten von uns für Sie in Henstedt-Ulzburg, Norderstedt, Kaltenkirchen, Bad Bramstedt und Barmstedt.

Sie planen aktuell Ihre neue Traumküche und können sich einfach noch nicht entscheiden, welches Material am besten für Ihre Arbeitsplatte geeignet ist? Oder Sie haben sich schon entschieden und wollen gerne mehr wissen? Unsere geschulten und freundlichen Mitarbeiter stehen Ihnen Rede und Antwort rund um das Thema Arbeitsplatten und Materialien. Kommen Sie in unser Einrichtungshaus in der Gutenbergstraße 1, 24558 Henstedt-Ulzburg und lassen Sie sich beraten. Die Hesebeck Home Company hat garantiert immer die perfekte Lösung für Ihre Küche.