Trends

Das Design-Glossar – Was ist was?

So viele Trends, so viele Stilrichtungen und Klassiker. Wer soll da noch durchblicken? Was ist was? Und was passt am besten zu mir? Wir geben die Antwort, hier in unserem Design Glossar. Alle wichtigen Einrichtungsstile auf den Punkt zusammengefasst und erklärt. Entdecken Sie die Stile und Trends der letzten Jahre und finden Sie heraus, was am besten zu Ihnen passt.

70er Look – Zwischen Discofieber und Lebenslust.

Die glorreichen 70er Jahre! Damals war das Leben noch wild und farbenfroh. Man begann sich von alten Traditionen zu entfernen und ging auf die innere Reise nach sich selbst. Auch die Wohnungen entfernten sich mehr und mehr vom unpersönlichen Grau der Nachkriegszeit. Es wurde immer bunter. Besonders eine Farbe war der Trend schlechthin. Sie wissen es: Orange! Knallig, fröhlich, lebensbejahend und auffallend. Doch der 70er Look ist kein alter Hase. Immer wieder kommen Design-Klassiker von damals auch in die Wohnräume von heute. Der 70er Look ist ein echter Überlebenskünstler. Wir sagen dazu nur „Ah, ha, ha, ha, stayin‘ alive, stayin‘ alive. Ah, ha, ha, ha, stayin‘ alive!“ Damals wie heute finden sich Freunde der klaren Formensprache, der schrillen Farbkombinationen und unkonventionellen Lebensweise in den Designs der 70er-Jahre-Einrichtung wohnlich wieder. Ein Design, dass sich selbst nicht zu ernst nimmt und frei und offen kommuniziert: 70er ist retro und retro ist cool. Als Eyecatcher des 70er-Jahre-Stils stehen die typischen Muster, die sehr konsequent und ausgiebig überall wiederzufinden sind. Erst mit eben diesen Mustern erhält die heimische Wohnstube den echten 70er-Jahre-Charme – ob es dabei das hypnotisierende Geo-Print, die altbekannte und vielgeschätzten Floral-Prints oder das Paisley-Muster wird, sie stehen allesamt für eine große Lebensfreude und dem Drang nach der eigenen Selbstverwirklichung.

Asian-Style – Fernöstliche Oasen der Harmonie

Ein Einrichtungsstil, der eine ganze Mentalität transportiert, wie kein anderer, ist der Asian-Style. Hier dreht sich alles um Ausgeglichenheit, Harmonie, friedliche Ruhe und innere Stärke im Gleichgewicht mit der Welt. Sie leben im Einklang mit dem Zen. Es ist weder zu ruhig noch zu laut. Der Asian-Style gleicht jede emotionale und optische Unebenheit aus. Aus den fernen asiatischen Ländern – Thailand, China und Japan – geprägt finden Design-Elemente Einzug in unseren Lebensraum, die ein harmonisches Zusammenspiel aus Farben und Formen mit sich bringen. Möbelstücke, die eine tiefe Philosophie, eine Geschichte und einen echten Wert im Ganzen transportieren, gestalten mit dem Fokus auf die seelische Mitte unser Leben. Vitalisierende Farben wie Violett-Töne und Muster, die die geschlossene Unendlichkeit symbolisieren bilden hier das Leitmotiv: Unendliche Kreise, natürliche Florale-Designs und Applikationen prägen das äußere Bild dieser Stilrichtung. Mit der beruhigenden Ausstrahlung beispielsweise durch die Kombination von Violett-, Rot- und Gold-Tönen mit dunklem Massivholz passt dieser Asian-Style hervorragend zur Gestaltung des heimischen Schlafzimmers. Aber auch Wellnessbereiche, wie das Badezimmer, bieten sich für den Asian-Style an. So erschaffen Sie Ihren ganz eigenen kleinen Spa-Bereich. Typisch für den Asian-Style sind Oberflächen aus Ebenholz, Nussbaum und Teakholz. Als Wohnaccessoires, besonders für große, offene Räume, eignen sich hervorragend Paravents aus Bambus oder solche mit einem klassischem Kirschblüten-Muster. Und was natürlich in keinem Asia-Style-Raum fehlen darf: Der Bonsai. Mit dem Asian Design holen Sie die Ruhe und Gelassenheit des fernen Ostens zu sich nach Hause – Eine bezaubernde Idylle mitten in Schleswig-Holstein und Hamburg. Die passende Einrichtung im Asian-Style finden Sie bei HESEBECK HOME COMPANY in Henstedt-Ulzburg.

Contemporary-Design und Modern-Design – Trends im Hier und Jetzt.

Die Begriffe Contemporary-Design und Modern-Design kamen erst in den letzten Jahren auf. Wer sich gerne up-to-date und jederzeit im neuesten Design einrichtet, ist Fan des Contemporary Designs (zeitgenössisches Design). Es geht also um das hier und jetzt. Somit definiert sich dieser Einrichtungsstil nicht wie im Asian-Style beispielsweise über einmal gesetzte Merkmale. Dieser Stil wandelt sich mit der Zeit. All das was gerade aktuell und en vogue ist, was noch keiner hat und alle neuerdings haben wollen – der allerletzte Schrei – das ist Contemporary-Design.

Nicht ganz so trendig-neumodern ist das dennoch an den jüngst vergangenen Jahrzehnten orientierte Modern-Design. Die Einrichtungsstile der 50er bis 90er Jahre sammeln sich in diesem Begriff. Ob Bauhaus oder Scandinavian Design, alle modernen Stilrichtungen fließen unter dieser großen Kategorie zusammen. Identifikationsmerkmale sind hier insbesondere die Klarheit und Sachlichkeit des Designs in punkto Form und Funktionalität. Weg von den wuchtigen Möbelstücken mit Eisenbeschlag. Antik kann ja ganz hübsch sein, aber praktisch ist anders. Stattdessen werden natürlich anmutende Stoffe verarbeitet und durch eine zurückhaltende Farbwahl kombiniert mit intensiveren Farbakzenten unterstützt.

Passende Produkte

 1.198,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK HOME COMPANY

 1.398,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK HOME COMPANY

 1.998,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK HOME COMPANY

 1.249,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK HOME COMPANY

 1.749,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK HOME COMPANY

 679,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK HOME COMPANY

 2.498,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK HOME COMPANY

 1.298,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK HOME COMPANY