Küche

Elektronische Küchengeräte – Die müssen Sie einfach haben!

Im Bereich der Haushaltsgeräte und Küchen-Gadgets gibt es viel Angebot. Crepes-Maker, Handmixer, Milchschaumschläger, Entsafter. Die Liste ist unendlich und vielseitig. Wenn Sie durch die annähernd 7.000 unterschiedlichen Geräte, die Sie auf dem Markt erwerben können, stöbern, finden Sie garantiert einen sinnvollen Grund, wieso man dies und das noch dringend gebrauchen könnte. Reiskocher, Brotbackautomat oder einen Heißluftdämpfer. Alles hat seine individuelle Berechtigung. Fünf ganz essenzielle elektronische Meisterwerke dürfen aber auf keinen Fall in der heimischen Küche fehlen:

  • Geschirrspüler
  • Kühlschränke und Gefriertruhen
  • Dunstabzugshauben
  • Kochfeld
  • Backofen

Der Backofen – Welcher darf es sein?

Den alt bekannten Elektroherd gibt es bereits seit den 50er Jahren. Vor den elektronischen Backöfen lag das Kochen mit Gas oder Kohle noch an der Tagesordnung. Ein Hoch auf die Technologie! Wer will heute noch jeden Tag Kohle schleppen? Doch Backofen ist nicht gleich Backofen. Die Unterschiede können gewaltig sein. Mit integrierter Mikrowelle oder Grillfunktion? Technologisch fortschrittlich mit selbstreinigend? Standherd oder Einbaugerät? Es gibt sogar schon smarte Backöfen, die Ihnen eine Benachrichtigung auf Ihr Smartphone schicken, sobald der saftige Pflaumenkuchen servierbereit ist. Alles ganz schnell ein einfach per App.

Das Kochfeld – Moderne oder Nostalgie?

Auch der Vielfalt im Bereich der Kochfelder hat sich beachtlich ausgedehnt. An Stelle von schwer zu reinigenden Platten, finden immer mehr Ceran– oder Induktionskochfelder Einkehr in die Küchen der modernen Welt. Diese sind nicht nur wesentlich leichter zu reinigen, auf dem Induktionskochfeld lässt es sich auch schneller und sicherer kochen. Die Wartezeit bis zur richtigen Temperatur beträgt nur einen Wimpernschlag. Aber auch für Nostalgiker und Liebhaber des Vintage-Design gibt es wieder gehäuft die Gaskochplatte, die vor allem mit ihrer verlässlichen Leistung und ihrem unvergesslichen Aussehen überzeugt. Genau so wie damals bei Mama in der Küche.

Dunstabzugshauben – Nie wieder Küchensmog

Dunstabzugshauben sind nicht nur unerlässlich für jeden, der hin und wieder unaufmerksam ist und das Mittagessen anschmoren lässt. Der Kochbereich ist ohne die hilfreiche Haube einfach nicht komplett. Abzugshauben halten unangenehme Gerüche davon ab, sich in den restlichen Wohnräumen zu verteilen. Sie können aktuell Wählen zwischen Haube, Muldenlüftung oder Kochfeldabzug. Man unterscheidet zwischen Umluftgeräten, die den Küchensmog über unterschiedliche Filter aufbereiten und danach gereinigt in den Raum zurückführen und Abluftgeräten, die den Kochdunst außer Haus leiten.

Kühlschränke – So viel Platz, für so viele Leckereien

Zum Glück gibt es modernen Kühlschränke. Die Zeit des Schleppens von Eisblöcken und des Konservierens in Salzlake sind schon lange vorbei. Nicht einmal mehr unsere Großeltern erinnern sich noch daran. Kühlschränke gibt es, wie die meisten anderen Großgeräte für die Küche, als Stand- oder Einbaugerät. Die Auswahl an Volumen in Liter (Fassungsvermögen) ist individuell nach der Personenzahl pro Haushalt zu richten. Für Singles reicht oft schon ein kompaktes Gerät mit kleinem, integrierten Gefrierteil. Für große Familien darf es ruhig auch ein Side-by-Side Lösung sein. Hier findet man überragend viel Raum für die liebsten Leckereien. Zusatzfeatures, wie die Eiswürfelausgabe, sind für alle, die Wert auf Komfort legen. Vor dem Erwerb eines Kühlschrankes stellt sich die Frage: Wieviel Stauraum brauche ich?

Das Fassungsvermögen von Kühlgeräten wird in Litern angezeigt, sowohl für den Kühlteil als auch den Gefrierbereich. Familien, die ländlich leben und nur einmal die Woche, oder seltener, in den Supermarkt fahren, benötigen einen Nutzinhalt von 300 bis 400 Liter oder mehr. Stadtbewohnern reicht je nach Personenanzahl auch ein Kühlgerät mit 200 bis 300 Liter Fassungsvermögen.

Der Geschirrspüler – Eine saubere Sache

Der Freund und Helfer einer jeden Köchin, oder eines jeden Koches ist, der Geschirrspüler. Niemand verbringt gerne Stunden seiner kostbaren Zeit damit schmutzige Töpfe und Pfannen zu schrubben. Der Geschirrspüler spart nicht nur Zeit und Nerven, sondern auch Unmengen an Wasser im Gegensatz zum manuellen Spülen per Hand. Im Durchschnitt ganze 50 Prozent weniger Wasser und 28 Prozent weniger Energie als beim Spülen mit der Hand. Für kompakte Haushalte gibt es auch kleine Tischgeschirrspüler, die sich platzsparend in jede Küche einbringen lassen.

Küchenplanung Basics

In der Küche sollte alles seine Ordnung haben. Bedingung für eine funktionelle und moderne Küche, die ein freudiges Arbeiten ermöglicht, ist ein gut skizzierter Grundriss. Teilen Sie Ihre zukünftige Küche in Zonen ein. Ein Bereich für die Vorbereitung, zum Zubereiten, zum Abwaschen und zum Lagern. Vergessen Sie nicht genug Platz für die restlichen Kochutensilien einzuplanen. Töpfe oder Pfannen sollten nur einen Handgriff vom Herd entfernt verstaut werden und schnell in der Geschirrspülmaschine landen können.

Gadgets, Utensilien und Klimbim

Der Wasserkocher, ein Smoothie-Maker oder der vorteilhafte Thermomix. Es gibt genug Küchengadgets, die uns unser Leben schöner machen. Überlegen Sie vor dem Kauf Ihrer Küche, was Sie alles benötigen und wie viel Stauraum dafür vorhanden sein sollte.

Unter den Top 10 der beliebtesten Kleinküchengeräte in Deutschland zählen:

  1. Der Eierkocher
  2. Der Crêpes Maker
  3. Der Dampfgarer
  4. Der Wasserkocher
  5. Der Toaster
  6. Der Smoothie-Maker
  7. Die Kaffeemühle
  8. Der Entsafter
  9. Der Handmixer
  10. Die Küchenmaschine

Küchengeräte – Was Sie wissen sollten.

Damit die laufenden Kosten durch Strom- und Wasserverbrauch die einmaligen Anschauffungskosten nicht überragen, ist es vor dem Erwerb besonders auf die vom Hersteller angegebene Energieeffizienzklasse zu achten. Vergleichen Sie vor allem den Stromverbrauch pro Jahr in kWh, die Energieeffiziensklasse, idealerweise A+ oder A++, den Wasserverbrauch, aber auch die Lautstärke des Gerätes.

Passende Produkte

 9.798,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK HOME COMPANY

L-Küchen

L-Küche

 8.245,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK HOME COMPANY

Inselküchen

Inselküche

 11.498,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK HOME COMPANY

 4.444,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK HOME COMPANY

 2.998,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK HOME COMPANY

 3.333,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK HOME COMPANY

U-Küchen

Apartment-Küche

 4.498,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK HOME COMPANY

U-Küchen

Apartment-Küche

 4.444,00

Diesen Artikel finden Sie bei
HESEBECK HOME COMPANY